IHR WEG NACH CHINA

NEWS

M.ASAM Live Streaming Event sehr erfolgreich

Livestreams haben sich in den letzten Jahren in China explosionsartig verbreitet. Keine andere Online-Aktivität ist so schnell gewachsen oder nimmt mehr Zeit der Nutzer in China in Anspruch. 648 Millionen Chinesen sahen sich im vergangenen Jahr Kurzvideos an - 78,2 % der Online-Bevölkerung. Der seit 2020 anhaltende digitale Megatrend ist der Livestream-E-Commerce. Im Jahr 2018 verkaufte allein Taobao über seine 4.000 Livestream-Hosts Waren im Wert von über 15 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von über 400 % im Vergleich zum Vorjahr.

Austin Li ist einer der bekanntesten männlichen Influencer in China im Bereich Beauty. Austin Li verkauft an dem größten Shopping Festival „Double 11“ (11.11) Waren im Wert von über 40 Millionen USD binnen 24 Stunden. Bereits zum zweiten Mal hat unser Marketing Team in Shanghai erfolgreich ein Live-Streaming Event für die Marke M.ASAM Beauty mit dem Top Influencer Austin Li organisiert und durchgeführt. Bei dieser Aktion gingen binnen 3,5 Minuten über 17.000 Bestellungen ein und das im Livestream promotete Produkt war ausverkauft.

Single´s Day 2020 – neues Konzept - wieder ein voller Erfolg!

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass der Double 11 / Singles' Day 2020 ein durchschlagender Erfolg war. Allein die Verkäufe der beiden größten E-Commerce-Anbieter Chinas beliefen sich auf über ca. 97 Milliarden EUR. Das zusätzliche Double 11 Verkaufsfenster von Alibaba vom 1. bis 3. November hat den Transaktionswert in diesem Jahr mit ¥ 498,2 Milliarden (EUR 62,9 Milliarden) praktisch verdoppelt. Die kürzere Verkaufsperiode von JD war mit ¥271,5 Milliarden (EUR 34,3 Milliarden) ebenfalls spektakulär. Dies zeigt einmal mehr wie wichtig die großen Promotionsperioden „618“ (18. Juni) und der Double 11 (Singles‘ Day) für den Verkauf von Konsumgütern in China ist.

Auch Alpenpartner konnte mit seinen starken FMCG-Portfoliomarken erneut neue Absatz- und Umsatzrekorde realisieren. Mit der Marke Dallmayr (https://www.dallmayr.com/de/) konnte der Umsatz um 250% zum Vorjahres Double 11 gesteigert werden. Zum ersten Mal nahmen auch die Marken M.ASAM Beauty (https://www.asambeauty.com/) und tetesept (https://www.tetesept.de/) mit großem Erfolg am diesjährigen Shoppingfestival teil. Durch zahlreiche Live-Streaming Events und weitere Promotionstools konnte Alpenpartner während der Double 11 Promotionsperiode insgesamt über 195.000 Bestellungen realisieren.

Launch des tetesept Flagship Stores auf Tmall

tetesept ist eine der stärksten Marken im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden in Deutschland. Vor diesem Hintergrund ist Alpenpartner stolz, gemeinsam mit Merz Consumer Care den erfolgreichen Start des tetesept Flagship Store auf Tmall zu verkünden. Zum Start umfasst das Sortiment ca. 20 tetesept Produkte, die anhand einer umfangreichen Konsumenten- und Marktanalyse selektiert wurden. Das Sortiment wird auf Basis der aktuellen Gesundheits- und Beauty Trends in China in den kommenden Wochen stetig erweitert.

Alpenpartner erweitert Portfolio um exklusive Kosmetik

Der Ausbau des Markenportfolios von Alpenpartner geht weiter. Mit M.Asam wurde ein erfolgreiches Familienunternehmen aus dem Bereich Kosmetik hinzugewonnen, welches Pflege- und Kosmetikprodukte von erstklassiger Qualität herstellt. M.Asam steht heute für exklusive und hochwertige Kosmetik, die dennoch bezahlbar ist. Der Kosmetikmarkt in China hat sich in den letzten zehn Jahren rasant entwickelt. Da die Nachfrage nach Kosmetikprodukten auch außerhalb der großen Metropolen weiter zunimmt, wird erwartet, dass die Wachstumsdynamik auch in nächster Zukunft anhalten wird. Dabei spielen ausländische Kosmetikmarken auf dem chinesischen Markt eine dominierende Rolle. Zum Start bietet Alpenpartner den chinesischen Konsumenten hochwertige und in Deutschland produzierte Pflegeprodukten von M.Asam in einem eigenen M.Asam Tmall Flagship Store an.

Alpenpartner beteiligt sich im Kampf gegen CORONA

Im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung des CORONA Virus nutzt Alpenpartner seine langjährigen Handelsbeziehungen in China und bezieht direkt Schutzausrüstung von geprüften und zertifizierten chinesischen Herstellern. In den vergangenen Wochen konnte Alpenpartner bereits für zahlreiche Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen sowie für öffentliche Behörden und das Bundesgesundheitsministerium Schutzausrüstung importieren. Um große Mengen an Schutzausrüstung bereitzustellen, chartert Alpenpartner Direktflüge von China nach Frankfurt, um eine schnellstmögliche Versorgung sicherzustellen.

Alpenpartner mit neuer Zusammenarbeit

Mit der Marke Merz Consumer Care konnte ein führender Hersteller von innovativen Healthcare Produkten als Partner gewonnen werden. Mit dieser neuen Partnerschaft ist Alpenpartner eine erfolgreiche strategische Erweiterung seines Produktportfolios um das Thema Gesundheitswesen gelungen.

Seit Jahren wächst der Gesundheitsmarkt in China stetig. Zusammen mit der Verbesserung des Lebensstandards der chinesischen Bevölkerung steht auch die erhöhte Bereitschaft, die Ausgaben für Healthcare-Produkte zu steigern. Auch das Bewusstsein der chinesischen Bevölkerung um die Luftverschmutzung und deren Auswirkungen sowie die Entwicklung der Bevölkerungsstruktur nehmen hier einen entscheidenden Einfluss auf das Kaufverhalten.

Merz und Alpenpartner sehen der neuen Kooperation mit großen Erwartungen entgegen.

Gesichtsmasken für China

Einer der am schnellsten wachsenden Konsumgütermärkte in China ist der Markt für Beauty & Personal Care Produkte. Dies liegt vor allem an der Steigerung im Segment dekorative Kosmetik und Hautpflege - hauptsächlich verursacht durch einen Generationswechsel, der junge Verbraucher vermehrt nachfragen lässt. Nachhaltigen Einfluss auf das Kaufverhalten bei Beauty Produkten haben dabei die sozialen Medien, die Trends schneller verbreiten sowie Internationalität und der Online Handel. Zusammen mit der Marke Schaebens, Marktführer in Deutschland für Gesichtsmasken, erweitert Alpenpartner sein Marken- und Produktportfolio im Bereich Beauty & Personal Care. Sowohl im Bereich Gesichtspflege, als auch im Bereich Pharma / Gesundheit gehört Schaebens zu den führenden Anbietern in Deutschland. Gemeinsam mit Alpenpartner baut Schaebens seinen Vertrieb mit ausgewählten Artikeln wie Masken, Seren und Konzentraten sowohl über Online Cross Border als auch Offline im stationären Handel aus. Alpenpartner freut sich auf eine gute Zusammenarbeit!

Dallmayr Geschenkbox zum Chinesischen Neujahrsfest

Am 25. Januar wird das chinesische Neujahrsfest gefeiert. Mit diesem Datum beginnt in China das Jahr der Ratte. Bei diesem wichtigsten traditionellen chinesischen Feiertag spielen aufgrund der Historie die Farben Rot und Gold eine bedeutende Rolle. Basierend auf dieser Tradition hat Alpenpartner eine Dallmayr Geschenkbox mit entsprechend farbigen und hochwertigen Dosen zusammengestellt. Erhältlich ist die Geschenkbox sowohl auf dem Dallmayr Flagship Store bei tmall als auch bei ausgewählten stationären chinesischen Händlern.

Diese Marketingaktion ist ein weiterer Schritt zur Markenbildung von Dallmayr in China.

REWE Flagship Store auf Tmall Global

30 Artikel umfasst die Auswahl der REWE Drogerieartikel, die der chinesische Konsument seit Herbst 2019 im Rahmen des REWE Flagship Stores auf der chinesischen Online-Plattform tmall Global rewe.tmall.hk/shop/view_shop.htm findet. Der Flagship Store garantiert der Marke REWE eine singuläre und damit bessere Wahrnehmung beim Kunden und macht die einzelnen Artikel einer breiteren Käuferschicht zugänglich. Der Fokus beim Vermarktungskonzept liegt auf der Betonung der deutschen Herkunft der Ware – für den chinesischen Konsumenten eine Garantie für gute Qualität.

Alpenpartner plant für die Zukunft einen weiteren Ausbau des Angebotes auch um Lebensmittel-Produkte der REWE Eigenmarken. Für das Jahr 2020 wird ebenfalls ein starkes Umsatz-Wachstum des Cross-Border-Geschäfts für China prognostiziert. Zusammen wollen REWE und Alpenpartner dieses wachsende Potenzial nutzen.

Alibaba´s Singles´ Day 2019 – Neuer Rekord !

Auch dieses Jahr konnte Alibaba am Singles Day (11.11.) einen neuen Umsatzrekord feiern. Mit einer Steigerung von 26% zum Vorjahr, betrug das Umsatzvolumen an diesem Tag laut Alibaba insgesamt 268,4 Billion Yuan – (ca. 34,9 Mrd. Euro). Nicht weit dahinter lag JD.com mit einem Umsatz von 26,6 Mrd. Euro. Somit wechselten allein auf diesen zwei Plattformen an einem einzigen Tag Waren im Wert von rund 62 Mrd. Euro den Besitzer.

Der Hype um die Double 11 Shopping Periode, welche meist schon Ende Oktober / Anfang November mit ersten Promotionsaktionen startet, ist ungebrochen. So engagierten Logistikunternehmen für diesen speziellen Tag 400.000 Zusteller extra, um die geschätzten 2,8 Mrd. Pakete termingerecht zustellen zu können.

Unser Geschäftsführer Henning Frye verfolgte die Entwicklung der Verkaufszahlen von Stunde zu Stunde dieses Jahr direkt vor Ort: „Es war erneut eine beeindruckende Erfahrung für uns, aber auch für unsere Marken, für die wir den Singles Day sehr erfolgreich gestalten konnten.“